Gerbrauchtmarkt

Finden Sie gebrauchte Geräte zum top Preis... Hier die aktuelle Liste - nur solange der Vorrat reicht!

zu den Angeboten

Sichern Sie Ihr Unternehmen richtig und professionell: Prävention durch ein ganzheitliches Video-Sicherheitskonzept.

Warum überhaupt eine Videoüberwachung installieren?

EINBRUCH

Alljährlich finden rund 120.000 Einbrüche in Firmeneinrichtungen wie Büros, Produktionshallen und Lagerräume statt. Jeder dritte Einbruch passiert an einem Wochenende. Die Folgen sind meist Sachschäden durch Diebstahl und Vandalismus, Verlust sensibler Daten, eingeschränkte unternehmerische Handlungsfähigkeit und wirtschaftliche Verluste durch Lieferverzögerungen.

Videoüberwachung

DIEBSTAHL AUCH DURCH PERSONAL

Nach Schätzungen der Revisionsabteilung einer großen Kaufhauskette ist der Diebstahl durch Personal ebenso hoch zu veranschlagen, wie der Schwund durch die "normalen" Ladendiebe. Diese Form der Mitarbeiterkriminalität wird aber als Tabuthema behandelt. Die Zahlen, die den Wert und Umfang der Personaldiebstähle beschreiben könnten, sind kaum zu erhalten. Man schätzt die Dunkelziffer bei diesen Delikten auf etwa 95%, da die betroffenen Firmen auch aus repräsentativen Gründen öffentliche Meldungen scheuen.

Von der Warenannahme bis zum Warenabverkauf reicht die Mitarbeiterkriminalität, die sich in allen denkbaren Erscheinungsformen verbreiten kann. Um dies zu verhindern, greifen immer mehr Firmen auf unterschiedliche Maßnahmen zurück, wie zum Beispiel, Verkaufsraumüberwachung, Überwachung der Aufenthaltsräume des Personals und die Überprüfung des Kassenbereichs per IP-Kameras.

LADENDIEBSTAHL

Angesichts der Kriminalitätsraten nimmt in Österreich das Delikt des Ladendiebstahls immer weiter zu; da die Kunden dazu immer anspruchsvoller werden, möchten sie die Waren vor Ort begutachten können. Voraussetzung hierfür ist eine freie Präsentation der angebotenen Produkte. Dies bedeutet jedoch gleichzeitig auch eine Erhöhung des Diebstahlsrisikos. Ladendiebstähle verursachen jährlich rund 2,5 Milliarden Euro Schaden. Dabei richtet diesen gewaltigen Schaden hauptsächlich die Masse der Gelegenheitstäter an, die "bloß eine Kleinigkeit" einstecken.

ABSCHRECKUNG durch die KAMERA

Vorbeugung gegen Ladendiebstahl setzt auf Abschreckung. Der Ladendieb fürchtet im Grunde nur die Beobachtung durch Kameras und die Ergreifung auf frischer Tat.

Für ausführliche Videoüberwachung Informationen oder eine unverbindliche Beratung nehmen Sie am besten noch heute Kontakt mit uns auf.

jetzt Sicherheit bestellen

world 4 you eset EP Microsoft educational resellerUBIQUITI Networks

Anschrift

D@ta Klaus PC Technik
Klaus Nairz
Römerweg 450
A-6100 Seefeld in Tirol

Kontakt

Tel: +43 5212 52345
Mobil:+43 676/4357890
Fax:+43 5212 52345-60
Mail: office@dataklaus.at

UID-Nummer

ATU 63 925 168

Bankverbindung

Raika Seefeld
Kto: 202325
Blz: 36314
Iban: AT79 3631 4000 0020 2325
BIC: RZTIAT22314
visa 64mastercard 64maestro

Geschäftszeiten

Mo-Do14.00 bis 17.00
Fr nach Vereinbarung

Geschäftsführer

Klaus Nairz

Bezirksgericht

Innsbruck Land